• seit 2000
    für Sie online
  • einfacher Kauf
    zollfrei
  • Lieferung versandkostenfrei
    ab 100 CHF Warenwert

Toner für Brother Laserdrucker und Kopierer

Original Toner von Brother

Ob es sich „nur“ um Textdokumente handelt oder der Farb- und Fotodruck das Anwendungsziel der Laserdrucker von Brother sind: Ohne einen geeigneten Toner werden die Resultate auf dem Papier später nicht den eigenen Ansprüchen entsprechen. Dabei haben Privatanwender und berufliche Nutzer die Wahl zwischen Originaltoner des Herstellers selbst und Produkten von Drittanbietern. Auch bei den Lasertonern ist der größte Unterschied, erwartungsgemäß, der Preis. Die Originaltoner sind meist erheblich teurer als recycelte oder rebuilt Tonerkartuschen.

Produkte alternativer Anbieter

Aber: Toner von anderen Herstellern ist nicht zwangsläufig schlechter. Sollte die Kompatibilität gewahrt sein und ein Drucker auch mit Lasertoner eines anderen Herstellers funktionieren, gibt es gerade aus der Sicht der Privatanwender nur wenige Gründe, auf diese Kartuschen für den eigenen DCP-Drucker zu verzichten. Etwaige qualitative Unterschiede werden gerade bei Text nicht sichtbar sein, in Farb- und Fotodrucken könnten vielleicht Experten bei einer genaueren Untersuchung andere – aber nicht zwangsläufig schlechtere – Farbeigenschaften erkennen. Wichtige Bauteile wie das Drumkit beziehungsweise die Bildtrommel des Farblaserdruckers werden durch Kartuschen anderer Hersteller garantiert nicht in Mitleidenschaft gezogen. Mögliche Schäden sind an den Geräten von Brother daher so gut wie ausgeschlossen, sodass finanzielle Bedenken fehl am Platze sind.

wta rebuilt toner

Recycelter Toner

Wir bieten für die meisten Brother-Drucker recycelte Toner von namhaften Herstellern wie KMP, wta - my green toner oder unserer Hausmarke Tintenmarkt an. Bei recycelten Tonern handelt es sich um wiederaufbereitete Originaltoner. Leergedruckte Kartuschen werden gesammelt und wiederaufbereitet, sodass diese mit frisch befülltem Tonerpulver erneut genutzt werden können. Der Vorteil von recycelten Tonern liegt einerseits beim wesentlich günstigeren Preis - da die Hardware wiederverwendet werden kann, kann der Toner wesentlich günstiger verkauft werden als Originaltoner der einen vorgebenen Grundpreis durch den Hersteller aufweist. Der zweite Vorteil von recycelten Tonern ist die Umweltfreundlichkeit - kostbare Rohstoffe werden nicht entsorgt sondern wiederverwendet. 

Refill- oder Rebuilttoner

Es gibt zwei Verfahren zum Recycling von Tonern. Beim weniger aufwendigen Verfahren "Refilled" werden Originaltoner gesammelt, zu einem Recycling-Unternehmen gegeben und dort erneut mit Tonerpulver befüllt. Die Toner werden geprüft und dann verpackt und wieder zum Verkauf freigegeben. Hier findet soweit kein Austausch von Verschleißteilen statt und es handelt sich um die günstige Variante des Tonerrecycling. Bei sogenannten Rebuilttonern wird natürlich auch neues Tonerpulver eingefüllt, allerdings werden auch die Verschleißteile ausgetauscht. Rebuilt kommt aus dem Englischen und bedeutet zu deutsch "wieder aufgebaut" und der Name ist Programm. Die Verschleißteile werden gewechselt und dann der Toner erneut mit Tonerpulver befüllt. Nach einer Überprüfung und sofern der Qualitätscheck bestanden wird, wird der Toner wieder verpackt und als Rebuilttoner verkauft. Mit einem Rebuilttoner erzielen Sie optimale Druckergebnisse und müssen sich keine Gedanken über die Lebensdauer des Toners machen. 

Warum Toner vom Tintenmarkt?Patroni

  • Günstige Toner - rebuilt, original
  • Erfahrung im Vertrieb von Druckerzubehör seit 2003
  • Günstige Versandkosten und Versand über Asendia
  • Schnelle Lieferung auch bei großen Bestellung
  • Kundenbetreuung mit Know-How
  • Großes Sortiment mit Auswahl von verschiedenen Herstellern

Original Toner von Brother

Ob es sich „nur“ um Textdokumente handelt oder der Farb- und Fotodruck das Anwendungsziel der Laserdrucker von Brother sind: Ohne einen geeigneten Toner werden die Resultate auf dem Papier später nicht den eigenen Ansprüchen entsprechen. Dabei haben Privatanwender und berufliche Nutzer die Wahl zwischen Originaltoner des Herstellers selbst und Produkten von Drittanbietern. Auch bei den Lasertonern ist der größte Unterschied, erwartungsgemäß, der Preis. Die Originaltoner sind meist erheblich teurer als recycelte oder rebuilt Tonerkartuschen.

Produkte alternativer Anbieter

Aber: Toner von anderen Herstellern ist nicht zwangsläufig schlechter. Sollte die Kompatibilität gewahrt sein und ein Drucker auch mit Lasertoner eines anderen Herstellers funktionieren, gibt es gerade aus der Sicht der Privatanwender nur wenige Gründe, auf diese Kartuschen für den eigenen DCP-Drucker zu verzichten. Etwaige qualitative Unterschiede werden gerade bei Text nicht sichtbar sein, in Farb- und Fotodrucken könnten vielleicht Experten bei einer genaueren Untersuchung andere – aber nicht zwangsläufig schlechtere – Farbeigenschaften erkennen. Wichtige Bauteile wie das Drumkit beziehungsweise die Bildtrommel des Farblaserdruckers werden durch Kartuschen anderer Hersteller garantiert nicht in Mitleidenschaft gezogen. Mögliche Schäden sind an den Geräten von Brother daher so gut wie ausgeschlossen, sodass finanzielle Bedenken fehl am Platze sind.

wta rebuilt toner

Recycelter Toner

Wir bieten für die meisten Brother-Drucker recycelte Toner von namhaften Herstellern wie KMP, wta - my green toner oder unserer Hausmarke Tintenmarkt an. Bei recycelten Tonern handelt es sich um wiederaufbereitete Originaltoner. Leergedruckte Kartuschen werden gesammelt und wiederaufbereitet, sodass diese mit frisch befülltem Tonerpulver erneut genutzt werden können. Der Vorteil von recycelten Tonern liegt einerseits beim wesentlich günstigeren Preis - da die Hardware wiederverwendet werden kann, kann der Toner wesentlich günstiger verkauft werden als Originaltoner der einen vorgebenen Grundpreis durch den Hersteller aufweist. Der zweite Vorteil von recycelten Tonern ist die Umweltfreundlichkeit - kostbare Rohstoffe werden nicht entsorgt sondern wiederverwendet. 

Refill- oder Rebuilttoner

Es gibt zwei Verfahren zum Recycling von Tonern. Beim weniger aufwendigen Verfahren "Refilled" werden Originaltoner gesammelt, zu einem Recycling-Unternehmen gegeben und dort erneut mit Tonerpulver befüllt. Die Toner werden geprüft und dann verpackt und wieder zum Verkauf freigegeben. Hier findet soweit kein Austausch von Verschleißteilen statt und es handelt sich um die günstige Variante des Tonerrecycling. Bei sogenannten Rebuilttonern wird natürlich auch neues Tonerpulver eingefüllt, allerdings werden auch die Verschleißteile ausgetauscht. Rebuilt kommt aus dem Englischen und bedeutet zu deutsch "wieder aufgebaut" und der Name ist Programm. Die Verschleißteile werden gewechselt und dann der Toner erneut mit Tonerpulver befüllt. Nach einer Überprüfung und sofern der Qualitätscheck bestanden wird, wird der Toner wieder verpackt und als Rebuilttoner verkauft. Mit einem Rebuilttoner erzielen Sie optimale Druckergebnisse und müssen sich keine Gedanken über die Lebensdauer des Toners machen. 

Warum Toner vom Tintenmarkt?Patroni

  • Günstige Toner - rebuilt, original
  • Erfahrung im Vertrieb von Druckerzubehör seit 2003
  • Günstige Versandkosten und Versand über Asendia
  • Schnelle Lieferung auch bei großen Bestellung
  • Kundenbetreuung mit Know-How
  • Großes Sortiment mit Auswahl von verschiedenen Herstellern
Zuletzt angesehen