• seit 2000
    für Sie online
  • einfacher Kauf
    zollfrei
  • Lieferung versandkostenfrei
    ab 100 CHF Warenwert

Worauf muss beim Lagern von Toner geachtet werden?

Sie könnten jetzt fragen: „Wieso lagern? Der Toner kommt in den Drucker und wird doch benutzt?“
Das stimmt natürlich, aber viele Firmen haben Tonerkartuschen auf Vorrat, um den Druckablauf nicht unnötig zu unterbrechen. (Je nach Toner kann die Lieferzeit auch schon mal etwas länger sein). Außerdem kann durch den Kauf von Multipacks oder der Nutzung von Mengenrabatten /Preisstaffelung, wie sie auch im Tintenmarkt angeboten wird, bares Geld gespart werden. Wenn Sie sich also einen kleinen oder auch größeren Vorrat anlegen, sollten Sie bei der Lagerung des Verbrauchsmaterials auf einige Dinge achten.

Tonerlager von KMPSo machen es die Profis

Die meisten Hersteller geben bei ihrem Toner kein Haltbarkeits- oder Verfalldatum an. Um aber die optimale Qualität beim Drucken zu erzielen, empfehlen auch die Tonerhersteller bei der Lagerung auf einige Punkte zu achten.
Nicht jeder bzw. kein Unternehmen und schon gar kein privater Nutzer von Laserdruckern, kann sein Verbrauchsmaterial so lagern wie die Hersteller.

So lagern Sie Toner richtig

Grundsätzlich sollte Toner immer in der original Verpackung aufbewahrt werden. Da die Kartuschen, durch die Folie in der sie eingeschweißt wurden, vor Feuchtigkeit von Außen geschützt werden. Die Kartusche sollten Sie immer in der Position lagern, in der diese später in den Drucker eingebaut wird. Falls die Kartusche versehentlich mal hochkant gestanden hat, sollten Sie vorm Einsetzen in Ihren Drucker, die Kartusche mehrmals horizontal hin und her bewegen. So verteilt sich das Tonerpulver wieder gleichmäßig.

Wichtig ist auch eine gleichmäßige Temperatur bei der Lagerung. Durch unterschiedliche Temperaturen können sich in der Kartusche Wassertropfen durch Kondeswasser bilden, welche die Funktion beeinträchtigen können. Die Hersteller sehen eine Luftfeuchtigkeit von 50% als ideal an. Da aber kein Verbraucher ein Lager hat, bei dem diese so präzise zu regeln ist, sollte die tatsächliche Feuchtigkeit der Luft zwischen  35-80% liegen. Bitte vermeiden Sie auch direkte Sonneneinstrahlung oder Lichteinfall. Die Temperatur sollte nicht über 35°C steigen, da die Möglichkeit besteht, dass der Toner verklumpt und dadurch unbrauchbar ist.

Der Druckerhersteller Canon empfiehlt für seine Lasertoner noch weitere Punkte auf die beim Lagern geachtet werden sollte. Kein Lagern an Orten wo Ammoniakgas gebildet werden kann. Der Salzgehalt in der Luft sollte niedrig sein und eine erhöhte Staubbildung vermeiden.

Also bitte beachten Sie immer die Angaben der Hersteller auf der Verpackung des Toners.

Wichtig: Druckerverbrauchsmaterial immer außer Reichweite von Kindern aufbewahren!!!.

Bildquelle:kmp.de

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
B-T10-1 B-T10 Toner für Brother HL-2030 / 2040 / 2070 /...
Inhalt 2500 Seiten (CHF 1.27 * / 100 Seiten)
ab CHF 31.70 *
CE250X-1 CE250X Toner passend für HP Color LaserJet...
Inhalt 10500 Seiten (CHF 2.26 * / 100 Seiten)
ab CHF 237.20 *
150708-1 Toner für Kyocera / Mita ersetzt original...
Inhalt 7000 Seiten (CHF 1.01 * / 100 Seiten)
ab CHF 70.55 *